... alles für Ihre Hochzeit

Trauringe

Trauringe oder auch Eheringe versinnbildlichen die Zusammengehörigkeit zweier Menschen, die ihre Liebe damit besiegeln. Sie sind emotionale Schmuckstücke, die ein ganzes Eheleben lang getragen werden.

Trauringe - Ein uralter Brauch

Trauringe

Die Urform eines Schmuckstückes ist der Ring. Schon in der Antike waren Trauringe ein Symbol für die Liebe, weil sie keinen Anfang und kein Ende haben. So unendlich wie der Ring, soll auch die Liebe sein. Damals trugen nur die Frauen einen Ring, der meist aus Eisen war. Überliefert ist der Glaube, dass eine Ader vom linken Ringfinger direkt zum Herzen führt. In vielen Ländern trägt man den Trauring deswegen noch heute links. Ob links oder rechts – der Brauch, ihn am sogenannten „Ringfinger“ zu tragen, hat sich bis heute gehalten. Im ersten Jahrtausend n. Chr. hatten Trauringe eine sakrale Bedeutung. Für die Kirche standen Eheringe für Beständigkeit und Treue in der Ehe. Zur Zeremonie einer Trauung selbst gehören Trauringe ab dem 13. Jahrhundert dazu.

Trauringe - Die Qual der Wahl

Das Angebot an Trauringen ist riesig. Lassen Sie sich Zeit und wählen Sie mit Sorgfalt und Bedacht aus. Sie wollen ihre Trauringe ein Eheleben lang tragen und sie sollen Sie an den schönsten Tag erinnern. Mögen Sie lieber einen schlichten, verspielten, zeitlosen oder modernen Ring? Im Design sind sich die Trauringe beider Partner sehr ähnlich, was die Verbundenheit ausdrücken soll. Für die Frau wird der Ring filigraner, vielleicht auch verziert sein. Wie Sie sich auch entscheiden, der Ring sollte zu Ihnen und Ihrem Leben passen.

Eheringe

Traditionelle Trauringe sind häufig aus Gold. In den vierziger und fünfziger Jahren trug man sie eher schmal, in den Sechzigern breit. Heute gibt es Eheringe in allen Formen und Materialien wie Silber, Weißgold, Platin, Titan, Palladium, Bicolor und Tricolor. Bedenken Sie, dass die Jahre Tragespuren an Trauringen hinterlassen. Immer beliebter sind deshalb wertbeständige Ringe aus Platin. Sie weisen einen hohen Tragekomfort auf, sind zudem abriebfest und in ihrer Eleganz einmalig. Etwas Luxus ist Ihnen Ihre Liebe wert? Dann suchen Sie sich einen Ring mit Diamanten aus. Oder wie wäre es mit gefassten Brillianten? Und wenn Sie sich nicht festlegen können; viele Schmuckdesigner stellen Trauringe nach Ihren Wünschen und Vorstellungen her. Für den wundervollsten Tag in Ihrem Leben soll es Ihr ganz besonderes Schmuckstück sein. Eine weitere Möglichkeit, sich über neueste Trends zu informieren, bieten Hochzeits- und Trauringmessen. Verschaffen Sie sich einen Überblick bei den Juwelieren vor Ort, die eine große Auswahl an Trauringen anbieten. Auch wenn Sie beim Kauf der Trauringe auf Ihr Budget achten müssen, entscheiden Sie sich immer für Qualität. Je hochwertiger die Verarbeitung, umso länger werden die Eheringe an ihrem Finger glänzen und Sie durchs Leben begleiten. Schauen Sie sich in Ruhe verschiedenste Trauringe an und entdecken Sie die Design-Möglichkeiten.

Trauringe – persönliche Extras

Eine schöne Tradition beim Kauf von Trauringen ist eine Gravur im Ringinneren. Darin stehen der Vorname des Partners oder seine Initialen neben dem Datum der Trauung. Selbst ein kleiner Spruch, wie „Ewig Dein“ oder „Ein Leben lang“ finden darin Platz. Gönnen Sie sich dieses kleine Eheringe Extra als Ausdruck Ihrer Liebe und Verbundenheit.

/
https://www.marryx.com/
/Hochzeit-Ratgeber
/Hochzeit-Ratgeber/
{"13590":"Datei konnte nicht geladen werden!","14546":"E-Mail wurde versendet","10445":"Hilfe schlie\u00dfen","10444":"\u041f\u043e\u043c\u043e\u0449\u044c","15001":"W\u00e4hlen Sie bitte mindestens eine Person, die Sie einladen m\u00f6chten.","15002":"Geben Sie bitte einen g\u00fcltigen Gruppen-Namen ein. Es sind nur Buchstaben und Leerzeichen zul\u00e4ssig."}
1
true
AIzaSyAzN2JS6IsHS_PdCni1ImktODOgXOW2Lgs
true
c