... alles für Ihre Hochzeit

Hochzeitsanzug - Mode für den Bräutigam

Optisches Highlight und Mittelpunkt einer jeden Hochzeit ist die Braut. Doch auch der Bräutigam sollte an der Seite der Braut glänzen und seine Vorzüge durch ein perfektes Outfit optimal zur Geltung bringen. Vielen Männern fällt der Gang zum Herrenausstatter für Bräutigam Moden schwer. Doch mit dem Credo, früh genug mit der Suche zu beginnen und offen für die Vielfalt der Mode zu sein, wird sich das passende Outfit für die Hochzeit finden.

Hochzeitsanzug

Bei der Vielfalt an Anzügen und Outfits ist guter Rat gefragt. Hilfreich für die Wahl der Kleidung kann eine(r) gute(r) Freund(in) sein, der oder die im Idealfall auch Farbe und Optik des Brautkleides kennt.

Nehmen Sie sich bewusst Zeit für den Termin beim Herrenausstatter und lassen Sie sich in Ruhe verschiedene Outfits zeigen. Hochzeitsoutfits für den Bräutigam sind mittlerweile genauso vielfältig und unterschiedlich wie Brautkleider. Klassische Kombinationen in schwarz-weiß sind genauso erhältlich wie ausgefallene Farben. Behalten Sie bei der Farbwahl immer die Farbe des Brautkleides in Erinnerung. Nur so geben Sie am Tag der Hochzeit ein stilvolles Gesamtbild ab. Dabei können bereits Nuancen von Beige oder Weiß-Tönen eine entscheidende Rolle spielen.

Entdecken Sie außerdem die unterschiedlichsten Stoffe und Verarbeitungen und entscheiden Sie sich, ganz nach individuellem Gusto, für Stoffe wie Wolle, Seide oder einen Materialmix.

Wir stellen Ihnen eine kleine Auswahl an möglichen Outfits für den Tag vor.

Smoking und Frack

Sie wünschen sich eine festliche Hochzeit? Dann wählen Sie Smoking oder Frack. Als König der Edel-Mode gilt der Frack – grundsätzlich in der Farbe Schwarz. Der Frack besitzt einen Schwalbenschwanz, ist vorn kurz auf Taille geschnitten und wird offen getragen. Darunter passt eine Piqué-Weste, die hinten nur durch Gummibänder fixiert wird. Passend zum Frack bieten sich eine Hose ohne Umschlag, weißes Hemd, schwarze Kniestrümpfe, schwarze (Lack-)Schuhe sowie eine weiße Schleife an.

Im englischen Stil kommt der Smoking mit ein- oder zweireihigem Jackett, Weste oder Kummerbund daher. Der Smoking wird klassisch mit schwarzer Hose ohne Bundfalte, weißem Hemd und schwarzer Schleife getragen.

Stresemann

Das Rever des Stresemann-Jacketts ist häufig einreihig und grau oder schwarz. Passend dazu ist die Hose mit Streifen in Grau- Schwarztönen. Dazu kann der Bräutigam Krawatte, edle Krawattennadel und Manschettenknöpfe tragen.

Cut

Der Cut wird auch als „Morning Coat“ bezeichnet, ist ein Einreiher und besitzt abgeschnittene Ecken am Gehrock. Nach Hochzeitstradition kann der Cut bis 18 Uhr getragen und dann gegen einen Smoking ausgetauscht werden. Der Cut kann als Kombination zur gestreiften Hose getragen werden. Dazu eignen sich ideal Weste und Krawatte oder Plastron in Grau- oder Silbertönen.

/
https://www.marryx.com/
/Hochzeit-Ratgeber
/Hochzeit-Ratgeber/
{"13590":"Datei konnte nicht geladen werden!","14546":"E-Mail wurde versendet","10445":"Hilfe schlie\u00dfen","10444":"\u041f\u043e\u043c\u043e\u0449\u044c","15001":"W\u00e4hlen Sie bitte mindestens eine Person, die Sie einladen m\u00f6chten.","15002":"Geben Sie bitte einen g\u00fcltigen Gruppen-Namen ein. Es sind nur Buchstaben und Leerzeichen zul\u00e4ssig."}
1
true
AIzaSyAzN2JS6IsHS_PdCni1ImktODOgXOW2Lgs
true
c