... alles für Ihre Hochzeit

Einladungstexte zur Hochzeit, Einladung zur Hochzeit, Einladung zur Trauung

Einladungskarte zur Hochzeit

Einladungstexte zur Hochzeit sind etwas schwieriger zu schreiben, als andere. Eine Einladungskarte ist die Visitenkarte zu einer Hochzeitsfeier.

Einladungstexte sorgfältig aussuchen und formulieren

Einladungstexte lassen erkennen, was die Gäste zu Ihrer Hochzeit erwartet. Wird es ein romantisches Fest im vornehmen Rahmen oder eher eine lockere Gartenparty? Vielleicht stellen Sie die Feier auch unter ein bestimmtes Motto. Ihre Gäste können sich bei der Auswahl der Garderobe danach richten. Einladungstexte auf Hochzeitseinladungen vermitteln aber vor allem die wichtigsten Daten: den Anlass der Feier, das Datum, die Zeit und den Ort der Trauung und der gemeinsamen Feier. Bevor Sie Ihre Karten beschreiben, probieren Sie einige Varianten auf einem extra Blatt aus. Gestalten Sie Ihre Einladungstexte so, dass eine Karte nicht überladen wirkt. Es ist besser, Sie fügen noch ein zusätzliches Blatt Papier hinzu, wo Einzelheiten, wie Anreise und Unterkunft, zur Feier beschrieben sind. Auch die Bitte um Rückantwort sollte nicht fehlen.
Um den geladenen Gästen zu zeigen, wie wichtig Ihnen der Schritt in die gemeinsame Zukunft ist, werden Einladungstexte heute oft mit sinnlichen Sprüchen versehen. Stöbern Sie bei den großen Dichtern nach. Bestimmt finden Sie einen lustigen oder romantischen Spruch, der ganz zu Ihnen passt. Sind sie kreativ genug, dann überlegen sie sich einen eigenen Vers. Einladungstexte können Sie auch im Ganzen in Form eines Verses verfassen. Ob gedruckt oder handgeschrieben, der Stil sollte zu Ihnen und der bevorstehenden Hochzeit passen. Nachfolgend finden Sie einige Sprüche und Einladungstexte, die Ihnen einige Möglichkeiten aufzeigen, die richtigen Worte zu finden.

 Text hinzufügen

Wenn zwei sich lieben und verstehen,
wollen sie in Zukunft gemeinsam gehen.
Wir machen das Bündnis nun legitim
und gehen am 1. März zum Standesamt hin.
Zur Feier danach laden wir Euch ein,
stoßt mit uns an mit Sekt und Wein.
Um 15 Uhr fängt die Party an,
im Gasthaus „Zur Scholle“ und denkt bitte dran,
viel gute Laune mitzubringen,
dann wird das Fest auch gut gelingen.
(Autor Einladungstext: Marina Schnitzer)

Am 5. Mai soll der Termin sein,
Da laden wir Euch nach Gerlingen ein,
in den „Goldenen Anker“, Am Kreuzberg 2,
Ihr seid doch sicher mit dabei?
Der Grund sei hier nochmal genannt:
Wir gehen dort aufs Standesamt
und werden uns nach Probejahren
endlich trauen „Ja“ zu sagen.
Um 11 Uhr werden die Einlassglocken klingen,
dann wollen wir ein schönes Fest mich Euch verbringen.
Alle, die von weither kommen
werden gleich nebenan für die Nacht
in der Pension „Schöller“ untergebracht.

Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.
(Clemens Brentano)

Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich.
(Hermann Hesse)

Denn nur der ist reich, der geliebt wird und lieben darf.
(Adalbert Stifter)

Wenn die Liebe dir winkt, folge ihr, sind ihre Wege auch schwer und steil.
(Khalil Gibran)

Wer einen Menschen liebt, setzt für immer seine Hoffnung auf ihn.

Die Ehe ist eine Brücke, gebaut aus Liebe und Vertrauen, die die Ehepartner auch in schweren Stunden tragen kann.

Die zweite Ehe ist der Triumph der Hoffnung über die Erfahrung


Zuerst wollten wir es in der Wüste versuchen,

dann wollten wir den Eifelturm besuchen,

später die Pyramiden genießen,

vielleicht doch alles in Las Vegas beschließen,

doch jetzt unbedingt mit EUCH,

nicht einsam-sondern in unserer Heimat feiern

gemeinsam


Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe



und wollen gemeinsam unseren Weg durch das Leben gehen.


Die Standesamtliche Trauung findet statt am 12.09.2014 um 9:45Uhr
(Am Amthaus 1 44359 Dortmund Mengede)

Zur anschließenden Feier um 15 Uhr Haus Wischlingen
(Wischlinger Weg 50 44369 Dortmund) laden wir Euch herzlich ein.






Eigentlich war es schon vielen klar,
doch nun sagen wir auch offiziell
JA!
Wir möchten unsere Ehe beschließen
und mit Euch diesen Ehrentag genießen.
Die standesamtliche Trauung wird am 16.05.2014 um 13.30Uhr
im Standesamt in Eisenhüttenstadt vollzogen,
dort werden die ersten rechtlichen Bänder gewoben.
Doch dann ist der Tag noch nicht zu Ende,
denn wir nehmen Euch an die Hände
und möchten tanzen, singen und viel lachen
und mit Euch viele schöne Sachen machen,
darum bitten wir hinterher zum Feste
in die Kummroer Straße 42 in Neuzelle
alle unsere lieben Gäste.
Wir wissen längst, dass wir uns lieben
und schweben auf Wolke sieben.
Doch was uns nicht vom Himmel fällt,
ist ein kleines bisschen Geld.

Zuerst wollten wir es in der Wüste versuchen,
dann wollten wir den Eifelturm besuchen,
später in den Pyramiden genießen,
vielleicht doch alles in Las Vegas beschließen,
doch jetzt unbedingt mit Euch,
nicht einsam – sondern in unserer Heimat feiern gemeinsam.

Wir freuen uns auf ein langes gemeinsames Leben! Zu unserer Trauung möchten wir recht herzlich in am/um… in die …(Kirche) nach …(Ort) einladen…

Nun werden wir es wagen und wollen ja zur Ehe sagen

Wir wissen längst, dass wir uns lieben
und schweben auf Wolke sieben.
Doch was uns nicht vom Himmel fällt,
ist ein kleines bisschen Geld.

Einladungstexte - Einleitung

KLASSISCH
• Wir feiern Hochzeit
• Zu unserer Hochzeit laden wir herzlich ein
• Jetzt wird geheiratet!
• Wir schließen den Bund fürs Leben
• Unser gemeinsamer Lebensweg beginnt
• Wir trauen uns endlich
• Unsere Junggesellenzeit endet am ...
• Wir beenden unser Single-Leben und heiraten
• Für unseren gemeinsamen Lebensweg wollen wir Gottes Segen erbitten.
• Endlich ist das gemeinsame Nest eingerichtet

MODERN
• Wir müssen nicht, wir brauchen nicht – wir wollen ganz einfach verheiratet sein
• Wir und heiraten? Na klar!
• Wir wagen eines der letzten Abenteuer unserer Zeit
• Unsere Herzen haben gesprochen – wir heiraten!
• Momente des Glücks lassen sich in ein gemeinsames Wort kleiden - "JA"
• Unser JA ist ein JA, kein jaja, kein probehalber, kein unter Umständen und auch kein naja.
• Eine große Liebe braucht nicht viele Worte: Wir heiraten!

NACH LÄNGEREM ZUSAMMENSEIN
• Nach langer Überlegung und Probezeit ist es nun soweit
• Voller Spannung erwartet, auf vielfachen Wunsch und doch aus eigenem Willen!
• Nach ... Tagen wilder Ehe wird unser Verhältnis legalisiert
• Nach x-jährigem Zusammenleben krönen wir unsere Liebe mit einer Hochzeit
• Unsere wilde Ehe ist gescheitert ...
• Die Adresse bleibt die gleiche, die Bewohner auch, doch etwas ändert sich ... (Namen) heiraten!
• Nach jahrelangem Zusammenleben haben wir beschlossen, uns das Jawort zu geben.
• Am ... schließen wir nun auch offiziell den Bund fürs Leben.
• Wir streichen das "wilde" aus unserer Ehe

FÜR BEREITS VERHEIRATETE/PAARE MIT KIND
• Nach fünf Jahren Ehe erbitten wir nun auch Gottes Segen für unsere Partnerschaft.
• (Namen) treten nun auch vor den Traualtar
• Im sonnigen ... taten wir den ersten Schritt im letzten Jahr, nun wagen wir den zweiten vor dem Traualtar.
• Wir sagen zum zweiten Mal "JA" zueinander
• Nach drei Jahren trauen wir uns noch einmal – und dieses Mal ganz in Weiß
• (Name des Kindes) freut sich bekannt zu geben, dass Mama und Papa heiraten.
• Endlich möchten wir eine richtige Familie sein und treten gemeinsam vor den Altar

FÜR WERDENDE ELTERN
• Drei im Glück
• Aus dem wohl schönsten Anlass schließen wir den Bund fürs Leben
• Glückliche Umstände lassen uns vor den Traualtar treten
• Jetzt wüchst zusammen, was zusammen gehört (Willy Brandt)
• Einer mag überwältigt werden, aber zwei werden widerstehen und eine dreifache Schnur wird nicht so schnell zerrissen (Prediger 4,12)

BEIM 2. VERSUCH
• Die zweite Ehe ist der Triumph der Hoffnung über die Erfahrung.
• Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern. (Coco Chanel)
• Eine neue Chance für die Liebe

Oder Sie beginnen gleich mit Ihren Namen
• ... gehen ab dem ... gemeinsam durchs Leben.
• ... geben sich am ... das Ja-Wort
• ... geben sich die Hände und gehen in eine gemeinsame Zukunft
• ... reichen sich die Hände und sagen "Ja".
• ... freuen sich, ihre Vermählung bekannt zu geben.
________________________________________________________________
Vorneweg ein Empfang
• Wir treffen uns zum Sektempfang um ... bei ...
• Um ... starten wir mit einem Sektempfang
• Den Auftakt des Festes beginnen wir mit einem Umtrunk und Gruppenfotos.
• Bevor wir den Festtag beginnen, werden wir vor dem Hotel ... mit kleinen kulinarischen Gaumenfreuden verwöhnt.
• Im Elternhaus von (Name) reichen wir zur Stärkung ab 11 Uhr Weißwürste.
• Wir beginnen den Tag um ... Uhr mit einem Weißwurstessen bei ...
• Zur Stärkung gibt es vorneweg ein fränkisches Frühstück. Bitte kommt dazu ab ... Uhr in das Elternhaus von ... in (Adresse).
________________________________________________________________
Die kirchliche Trauung
• Am ... um ... läuten für uns die Hochzeitsglocken in ...
• Die kirchliche Trauung findet am ... in der ... Kirche statt.
• Unsere kirchliche Trauung findet um ... in ... statt.
• Wir werden um ... in der Kirche ... getraut.
• Den kirchlichen Segen bekommen wir am
• Das Versprechen, einander in Liebe festzuhalten, geben wir uns am ...
• Unsere Hochzeit findet am ... statt.
• Den Schritt ins gemeinsam Leben machen wir am ... mit der kirchlichen Trauung in ...
• Die Trauungszeremonie beginnt um ...
• Um ... Uhr werden wir in der ... Kirche getraut.
• Wir sind sicher, dass wir unser Leben gemeinsam gestalten möchten und heiraten um ...
________________________________________________________________
Hochzeitsfeier
• Danach wollen wir unseren Entschluss kräftig feiern und laden in den Gasthof ... ein.
• Im Hotel ... findet anschließend unsere Hochzeitsfeier statt.
• Anschließend wollen wir gemeinsam auf Burg ... einen schönen Tag verleben.
• Anschließend feiern wir unser Glück im historischen Innenhof auf Burg ...
• Daran anschließend werden wir im Hotel ... erwartet, wo wir gemeinsam diesen Tag zu unserer schönsten Erinnerung werden lassen möchten.
• Anschließend möchten wir mit euch zusammen im Restaurant ... ein paar schöne Stunden verbringen.
• Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir herzlich ein, gemeinsam im Schloss ... den Start in unsere Ehe festlich zu feiern.
• Anschließend möchten wir mit Euch im mittelalterlichen Ambiente der Burg das Glas auf eine glückliche Zukunft heben.
• Im Anschluss an diese Zeremonie laden wir ins Hotel ... ein, um den Beginn unserer Ehe gebührend zu feiern.
________________________________________________________________
Die eigentliche Einladung
• Zu unserer Hochzeit am ... laden wir ganz herzlich ein.
• Zur kirchlichen Trauung und dem anschließenden Festessen laden wir herzlich ein.
• Zur anschließenden Feier im Gasthof ... seid Ihr herzlich eingeladen.
• Bitte bringt gute Stimmung mit. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
• Nach unserer standesamtlichen Trauung laden wir ab 17 Uhr zur geselligen Feier ins ... ein.
• Ihr seid herzlich eingeladen, diesen Tag mit uns zu feiern.
• Ab ... Uhr ... im Gasthaus ... seit bitte unsere Gäste, bringt gute Stimmung mit und feiert feste.
• Wir freuen uns darauf, mit Euch gemeinsam zu feiern.
• Wir laden all unsere Freunde und Verwandten ein, diesen festlichen Anlass mit uns zu feiern.
• Wir würden uns freuen, Euch zu unseren Hochzeitsgästen zählen zu dürfen.
• Wir würden uns sehr freuen, mit Euch den Start in unsere Ehe festlich zu feiern.
• Wir freuen uns darauf, diesen für uns wichtigen Tag mit Euch gemeinsam zu verbringen.
• Auf ein wunderschönes, gemeinsames Fest mit unseren Verwandten und Freunden freuen wir uns heute schon.
• Auf Schloss Hohenstein möchten wir zusammen mit Euch den Traum vom schönsten Tag zur Wirklichkeit werden lassen.
________________________________________________________________
Die Rückantwort ERLEICHTERT IHRE PLANUNG
• Wir hoffen auf eine Zusage bis
• Wir bitten um Antwort.
• Antwort erbeten bis
• Um uns das Planen zu erleichtern, bitten wir um Eure Antwort bis
• Über eine Zusage bis zum ... würden wir uns sehr freuen (Absagen werden nicht toleriert).
• Wir freuen uns auf Euer Kommen und bitten um Antwort bis ..., ob wir mit Euch rechnen dürfen.
• Bitte gebt uns bis ... Bescheid.
• Eines ist doch klar: Wer nicht absagt, der ist da.

Texte für Save-the-date-Karten
• Save the date! 27. Mai 2007 Bernd & Monja. Weitere Informationen folgen
• 07.07.07 - Bitte nehmt Euch an diesem Tag nichts vor. Melanie und Florian heiraten. Nähere Infos in Kürze
• Wir laden dich herzlich ein, am 20. August 2007 bei unserer Hochzeit dabei zu sein. Infos zu Ort und Uhrzeit folgen noch
• Wir heiraten! Anna & Gerald. Samstag, 22. Juli 2007 in München. Bitte haltet Euch diesen Termin frei.

Hochzeit + Taufe = Traufe
• Wir feiern Hochzeit und verbinden dies mit Gottes Segen für uns und unseren geliebten Sohn Michael.
• Es finden kirchliche Trauung und Taufe am ... um ... in ... statt.
• Zu unserem gemeinsamen Fest laden wir ein.
• Unsere Liebe nahm bereits am (Datum) Gestalt an in unserem gemeinsamen Sohn (Name). Ein Grund, nun auch vor den Traualtar zu treten und Gottes Segen für unsere junge Familie zu erbitten
• Unser Glück ist nun vollkommen. Dankbar für unsere Liebe und unendlich glücklich mit unserem Sonnenschein (Name) laden wir zur "Traufe" ein.
• Wir krönen unser Familienglück mit einer Traufe.
• "Traufe" – zwei Anlässe – ein Fest!
• Drei im Glück
________________________________________________________________
Doppelhochzeit
• Wir vier (Namen) trauen uns
• 2 Paare - 1 gemeinsames Fest

Polterabend
• Wer poltert wie nach alter Sitte, ist gern geseh'n in unserer Mitte.
• Viel Glück, das ist des Polterns Zweck, doch werft nur Porzellan, lasst Unrat weg.
• Gepoltert wird nach altem Brauch, drum gebt Acht und bedenket auch. Kunststoff, Styropor und Papier verwehren Euch den Weg zum Bier.
________________________________________________________________
Organisatorisches
Zu Ansprechpartner, Geschenke, Kleiderordnung, Rückantwort, Unterkunft, Wegbeschreibung und, und, und
• Solltet ihr unseren Tag ein wenig mitgestalten wollen, setzt euch bitte mit unserer Organisatorin ... in Verbindung.
• Wenn ihr den Tag mitgestalten möchtet, wendet euch bitte an das Veranstaltungskomitee unter Leitung von ...
• (Name) wird uns bei der Organisation unserer Hochzeit unterstützen. Bitte wendet euch mit kreativen Ideen und unterhaltsamen Beiträgen an ihn.
• Für Fragen/Hilfestellung steht unser Zeremonienmeister ... jederzeit gerne zur Verfügung.
• Bitte gebt uns Bescheid, ob ihr selbst anreist, den Bustransfer in Anspruch nehmen möchtet bzw. Hotelzimmer benötigt.
• Für einen Transfer von der Kirche zur Burg ist gesorgt.
• Wir haben bereits Hotelzimmer vormerken lassen.
• Für das leibliche Wohl und die Unterkunft der Weiter-Anreisenden ist natürlich gesorgt.
• Für alle, die mit uns bis in die frühen Morgenstunden feiern wollen, stehen folgende Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung.
• Bitte gebt uns Eure Reservierungswünsche bekannt.
• Für diejenigen, die über Nacht bleiben, findet zum Ausklang am Sonntag um 11 Uhr ein Frühschoppen statt.

Die Sterne vom Himmel können wir uns nicht holen,
aber wir werden uns auf Händen tragen,
damit wir sie immer gemeinsam berühren können,
das geloben wir an unserem schönen Tag
und ihr sollt unsere Gäste sein.

Hochzeit soll nur einmal sein,
und dafür laden wir heut' ein!
Wir wollen unser Glück versuchen,
mit Kleid und Fest und Hochzeitskuchen.
Am *Datum*, um *Uhrzeit* trauen wir uns
in/am/bei *Ort*

Nach fünf gemeinsamen Jahren trauen wir uns endlich "JA" zu sagen. Am 26. April 2008 ist es so weit, macht euch zum Feiern bereit. Alle
Freunde, Bekannte und Verwandte sind herzlich eingeladen. Um 11.30 Uhr werden die Türen der evangelischen Kirche in (Ort), (Straße u. Nr) aufgemacht. Anschließend findet der Hochzeitsempfang um 14.30 Uhr im (Festhalle) in (Ort) statt. Liebe Hochzeitsgäste, gute Laune bringt Ihr mit, so wird das Fest ein riesen Hit. Um besser plannen zu können, bitten wir um eine Antwort bis (Datum). Telefonnummer beiderseits der Eltern und des Brautpaars.

Wir sind 8 jahren zusammen
davon einige verlobt
und wir sind der Meinung
genug geprobt

Nun ist es so weit, wir bleiben zusammen für ewige Zeit! Ein Traum wird nun wahr, endlich stehen wir vor dem Traualtar! Wir laden Euch zu diesem Ereignis ein, Ihr sollt unsere Gäste sein!

Unsere Liebe ist wie ein Ring, denn dieser hat kein Ende....

Es ist soweit, die Hochzeitsglocken läuten
Begleitet uns durch diesen Tag
Steht uns mit guter Laune zur Seite
Weil jeder eine schöne Feier mag.
Vermeidet üppige Geschenke,
Es reicht, ween ihr das Sparschwein stresst,
Wir kümmern uns ums Essen und Getränke
Nur ihr fehlt noch zu unserem Fest!

Wir beide sind Engel mit nur einem Flügel & wenn wir uns umarmen, dann können wir fliegen Wir möchten uns niemals loslassen & geben uns darum am 08.Oktober um 12:00 Uhr in der kath. Pfarrkirche St. Sebastian in Nettetal-Lobberich das Ja-Wort Zu unserer Hochzeitsfeier laden wir Euch ab 15:00 Uhr in das kath. Pfarrheim St. Michael Schulstraße 13 in Schwalmtal-Waldniel herzlich ein. Wir würden uns freuen, wenn Ihr diesen Tag mit uns verbringen würdet und erwarten Eure Antwort bis zum 15.August 2005 unter der Telefonnummer (Nummer) oder (Nummer) Aus einem seichten Fluss des Glückes, mit Hilfe jedes kleinen Stückes, entstand ein tiefes Meer der Liebe und Geborgenheit, zusammen bleiben wir für alle Zeit. Neme Braut & Neme Bräutigam

Zusammen durch die Welt zu gehen ist schöner, als allein zu stehen. Und sich darauf das Wort zu geben ist wohl das Schönste im Leben.

Am ... leuchtet ein besonderer Stern, wir wollen heiraten denn wir haben uns gern. Werden nun unser Leben gemeinsam bestreiten und Ihr sollt uns dabei begleiten. Seit Ihr alle zum kommen bereit, wird es für uns sicher eine Traumhochzeit.

Wir müssen nicht, wir brauchen nicht. Wir wollen ganz einfach … Braut & Bräutigam freuen sich, mit euch am Samstag, den 22. Mai 2004, ihre Hochzeit zu feiern. Die kirchliche Trauung findet um 15:00 Uhr in der ...Kirche in .... statt. Anschließend laden wir herzlich zur .... in den ...... ein. Wir freuen uns auf eine gemeinsame Feier im Festsaal in ...... Man lädt nicht ein zum Hochzeitsfest, damit man sich beschenken lässt. Für diesen guten alten Brauch, da tut's ein kleines Sparschwein auch.

Bräutigam und Braut freuen sich auf ein gemeinsames Leben.
Wir haben uns nun lange genug beschnuppert... ...jetzt wird geheiratet!
Wenn zwei so eng verbunden sind, können die Ringe nicht zerbrechen...
Unser Glück wird vollkommen - denn am 1. Mai 2001 vermählen wir uns!
Günther und Doris beenden ihre "Single-Zeit" und geben sich das "Ja-Wort".
Tina und Robert geben sich die Hände und gehen in eine gemeinsame Zukunft.
Petra und Anton freuen sich, ihre Vermählung bekannt zu geben
Wir müssen nicht, wir brauchen nicht. Wir wollen ganz einfach...
Wir schließen den Bund für´s Leben und laden Euch ein, bei unserer Hochzeit Gast zu sein.
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Euch begrüßen dürften um unsere Hochzeit mit uns zu feiern.
Wir beginnen unseren gemeinsamen Lebensweg und würden uns freuen, Sie und Ihre Angehörige bei unserer Hochzeitsfeier begrüßen zu dürfen.
Nach 2999 gemeinsamen Tagen haben wir allen Grund, mit Euch zu feiern in fröhlicher Rund.

Wir heiraten am
Samstag, dem 1. Mai 2001, um 12 Uhr
in der Pfarrkirche Oberthalheim

Zur Mitfeier der Brautmesse sowie
zur Nachmittags- und Abendunterhaltung
im Landgasthof "zur Linde" in Aurach a. H.
laden wir herzlich ein.

Wir feiern Hochzeit und laden ein,
die Freude dieses Tages mit uns zu teilen.

Die Trauung findet am 1. Mai 2001,
um15 Uhr in der katholischen Pfarrkirche
Neukirchen/Vöckla statt.

Zur Meßfeier und zum gemütlichen Beisammensein
mit Abendunterhaltung
im Gasthaus "zur Linde", in Neukirchen/Vöckla
" in Lenzing laden wir herzlich ein.

Wir beginnen unseren gemeinsamen Lebensweg am Samstag,
14. Mai 2001, um 15 Uhr in der Pfarrkirche Vöcklabruck

Zur Trauung und zur Abendunterhaltung im Gasthaus
"zur Linde" in Lenzing laden wir herzlich ein.

Zu unserer Hochzeit
am 1. Mai 2001
laden wir Euch sehr herzlich ein.

Die standesamtliche Trauung beginnt um 10.30 Uhr
im Standesamt Vöcklabruck.

Die kirchliche Trauung findet um 12.00 Uhr
in der Schöndorfer Kirche in Vöcklabruck statt.

Anschließend feiern wir im Restaurant
"Wengermühle" in Lenzing.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Nun ist es soweit,
wir bleiben zusammen für ewige Zeit.
Jetzt heißt es: Gemeinsam in die Zukunft gehen
und nicht nur an guten, sondern auch an
schlechten Tagen einander zur Seite stehen.
Ein Traum wird nun wahr,
endlich stehen wir vor dem Traualtar.
Wir laden Euch zu diesem schönen Ereignis ein,
Ihr sollt unsere Gäste sein

Wir haben uns getraut!
Der Finanzminister riet uns dazu,
die Kinder wollten es auch,
und außerdem war die Zeit
ganz einfach reif,
diesen Schritt zu wagen.

Dieses nehmen wir nun zum Anlass,
mit verwandten, Freunden und Bekannten am:
[DATUM] im [ORT] zu feiern.

Wir laden nun zur Hochzeit ein,
zum feiern und ein Gläschen Wein.
Wir sind noch in den Flitterwochen
und haben keine Lust zu kochen.
Drum laden wir in [RESTAURANT] ein,
da könnt Ihr auch noch tanzen fein!

Wann:
Wo:
Start:
Ende: offen

Die Sterne vom Himmel können wir uns nicht holen,
aber wir werden uns auf Händen tragen,
damit wir sie immer gemeinsam berühren können,
das geloben wir an diesem schönen Tag
und Ihr sollt unsere Gäste sein.

Zuerst wollten wir es in der Wüste versuchen,
dann wollten wir den Eifelturm besuchen,
später in den Pyramiden genießen,
vielleicht doch alles in Las Vegas beschließen,
doch jetzt unbedingt mit Euch,
nicht einsam – sondern in unserer Heimat feiern gemeinsam.

Raum und Zeit verändern,
Höhen und Tiefen durchleben
und durch die Stärke dem Glück
alle Chancen geben.

So wie der Tag der Nacht die Sterne schenkt,
so wie der Wind die Wolken lenkt,
so wird dieser Tag die Stärkung sein,
für gute und für schlechte Zeiten.
Um dieses Fest mit Euch zu feiern,
laden wir nun herzlich dazu ein.

Wie das Glitzern der Tautropfen in der Morgenröte,
so soll unser Glück der Atem des gemeinsamen Lebens sein.

Ein Mensch für sich allein ist nichts,
zwei Menschen, die zusammen gehören, sind eine Welt.

/
https://www.marryx.com/
/Hochzeit-Ratgeber
/Hochzeit-Ratgeber/
{"13590":"Datei konnte nicht geladen werden!","14546":"E-Mail wurde versendet","10445":"Hilfe schlie\u00dfen","10444":"\u041f\u043e\u043c\u043e\u0449\u044c","15001":"W\u00e4hlen Sie bitte mindestens eine Person, die Sie einladen m\u00f6chten.","15002":"Geben Sie bitte einen g\u00fcltigen Gruppen-Namen ein. Es sind nur Buchstaben und Leerzeichen zul\u00e4ssig."}
1
true
AIzaSyAzN2JS6IsHS_PdCni1ImktODOgXOW2Lgs
true
c